Rezept Macadamia-Kuchen

Die Macadamianüsse stammen ursprünglich aus den Regenwäldern von Queensland im Osten Australiens und aus dem angrenzenden New South Wales.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

225 g
feinster Zucker
3
150 g
100 g
2 TL
750 g
2 EL
brauner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zitrone sehr heiß abwaschen, kräftig trockenreiben und grob würfeln. Kerne entfernen. Zitrone im elektrischen Zerkleinerer pürieren. Macadamianüsse ebenfalls im Zerkleinerer fein mahlen.

  2. 2.

    Butter und Zucker cremig schlagen. Zitrone zugeben. Eier nacheinander unterrühren. Macadamianüsse zugeben. Polenta, Mehl und Backpulver mischen. Zur Masse geben und kurz unterrühren.

  3. 3.

    Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze, 150 Grad Heißluft) vorheizen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Grill- und Auflaufform (35,5 x 24 cm) oder in eine rechteckige Springform (35 x 24 cm) geben. Zwetschgen waschen, trockentupfen, halbieren und entsteinen. Auf dem Teig verteilen.

  4. 4.

    Macadamianüsse grob zerkleinern, mit dem Zucker darüberstreuen. Auf dem Rost auf der untersten Schiene ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Tortengitter stellen und in der Form auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen mit dem Papier herausnehmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login