Homepage Rezepte März 2012: Fisch-Gemüse-Auflauf (Lisa hat FISCH (!!!) zubereitet!)

Zutaten

600 Gramm festkochende Kartoffeln
2 TL Pflanzenöl
1 TL Senf
2 Spritzer Worcestersauce
300 Gramm Seelachsfilet
4 kleine oder 2 große Tomaten
60 Gramm geriebenen Käse (bis 32% Fett i. Tr.)
frischen Pfeffer & Salz
dicke Milch nach Gusto

Rezept März 2012: Fisch-Gemüse-Auflauf (Lisa hat FISCH (!!!) zubereitet!)

Es war im Jahre 2012 da näherte sich Lisa-Frederike Schlichting vorsichtig den bisher gemiedenen Meeresbewohnern: Den Nordseekraben, sowie dem Seelachsfilet (Igitt!).

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 600 Gramm festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 Spritzer Worcestersauce
  • 300 Gramm Seelachsfilet
  • 4 kleine oder 2 große Tomaten
  • 200-300 Gramm Champignons
  • 60 Gramm geriebenen Käse (bis 32% Fett i. Tr.)
  • frischen Pfeffer & Salz
  • dicke Milch nach Gusto

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Abgießen, ausdampfen lassen und pellen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl mit dem Senf, der Worcestersauce, der Zwiebel, Salz & Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Fisch in eine Auflaufform legen und damit beträufeln. Kurz ziehen lassen. Den Backofen auf 175° vorheizen.
  3. Die Tomate waschen, die Pilze putzen und jeweils in Scheiben schneiden. Über dem Fisch verteilen, salzen und ofeffern und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) in 35-40 Minuten überbacken. Mit den Kartoffeln anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Zukunft?

Noch haben wir Februar. Ist dies vielleicht nur Dein Wunschgedanke?

vermutlich soll hier

die Begeisterung hervorgehoben werden, dass jemand für Fisch überzeugt bzw. dazu überredet werden konnte. Ist ja auch ganz in Ordnung. 

 

Guckt mal, hier gibt es etwas Ähnliches mit mehr Fisch drin, was bei mir jetzt gleich in den Ofen kommt. Fotos folgen heute abend. 

DAS ist auch etwas für Anfänger

schnell zuzubereiten und einfach lecker ! Man kann auch dazu Seelachs nehmen, hat mehr Fischgeschmack.

Anzeige
Anzeige
Login