Homepage Rezepte Maispitzen-Gelee mit Gänseblümchen

Zutaten

500 g Honig
500 g Maispitzen von der Tanne
125 g Gänseblümchen
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
500 g Gelierzucker 3:1
625 ml Wasser

Rezept Maispitzen-Gelee mit Gänseblümchen

Schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch noch niedlich aus

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ca 6-7 kleine Gläser

Zutaten

Portionsgröße: ca 6-7 kleine Gläser
  • 500 g Honig
  • 500 g Maispitzen von der Tanne
  • 125 g Gänseblümchen
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 3:1
  • 625 ml Wasser

Zubereitung

  1. Maispitzen gut waschen und abtrocknen. Mit Wasser ca 10 min sprudelnd kochen. Abfiltern und gleich mit Zucker 8 min sprudelnd kochen lassen. 15 min abkühlen lassen und den Honid einrühren. Gut durchrühren und die Zitronenschale unterheben.
  2. Zunächst einen dünnen Spiegel in die vorbereiteten Gläser füllen und kurz erkalten lassen vorsichtigdie Gänseblümchen einlegen und wieder eine Schicht Gelee auftragen. So weiter verfahren bis die Gläser voll sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login