Homepage Rezepte Maissuppe mit Avocado

Zutaten

2 Knoblauchzehen
1 Zitrone
2 Dosen geschälte Tomaten
1/4 l Gemüsebrühe
1 Avocado
1 Bund Petersilie
2 kleine Dosen Mais
Öl, Chilipulver oder -flocken, Pfeffer, Salz
1/2 TL Zucker

Rezept Maissuppe mit Avocado

Cremige, samtige Suppe mit fruchtiger Unterstützung der Avocado; für Kinder einfach das Chili weglassen - durch Paprikapulver ersetzen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1 Avocado
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 kleine Dosen Mais
  • Öl, Chilipulver oder -flocken, Pfeffer, Salz
  • 1/2 TL Zucker

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Beides in einem Topf im Öl glasig dünsten.
    Tomaten grob stückeln, mit dem Chilipulver zu Knoblauch und Zwiebel geben, andünsten, nochmals mit einer Gabel grob zerdrücken.
  2. 1/2 TL Salz, Pfeffer nach Geschmack und Zucker gemeinsam mit der Suppe in den Topf dazugeben, 15 Min. einkochen lassen. Wer mag, kann die Suppe zusätzlich noch pürieren.
  3. Währenddessen die Avocado aus der Schale lösen und in ca. 1x1 cm große Würfel schneiden, sofort mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
  4. Mais abtropfen lassen, nun mit den Avocadowürfeln zur Suppe geben.
    Petersilie grob reißen, in die Suppe rühren, kurz mitziehen lassen.
  5. Bei Bedarf nochmals mit Salz abschmecken, am besten mit geröstetem Brot oder Taco-Chips servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login