Rezept Maissuppe mit Brätklößchen

In dieser Suppe ist alles drin, was Kinder lieben: Kartoffeln, Mais, kleine Fleischklößchen und natürlich bissfeste Graupen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

3 EL
3 EL
800 ml
Fleischbrühe
1 Dose
Maiskörner (285 g Abtropfgewicht)
125 g
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und 1,5 cm groß würfeln.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Lauch darin glasig dünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen, aufkochen. Mais abgießen, abtropfen lassen und mit den Kartoffeln in die Suppe geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. sanft kochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen das Brät aus den Würstchen drücken und mit feuchten Händen zu 16 Klößchen rollen. Die Sahne in die Suppe gießen, diese kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Brätklößchen zur Suppe geben, 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen.

  4. 4.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Hälfte davon in die Suppe rühren, den Rest obendrauf streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login