Rezept Makkaroni in Lauch-Speck-Sauce

Mit einem Touch Weißwein. Diesen für Kinder einfach mit Brühe ersetzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

100 g
1
Knoblauchzehe
4 EL
gewürfelten Speck
1 Stange
Stangensellerie
3 Stk.
Cocktailtomaten
1 Schuss
Weißwein trocken
Salz, Cayennepfeffer
frisches Basilikum

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen.

  2. 2.

    Währenddessen den Lauch in Ringe schneiden, den Sellerie in Scheiben. Knoblauchzehe ebenfalls in feine Scheiben schneiden, die Cocktailtomaten vierteln oder achteln.

  3. 3.

    Die Speckwürfel in einer Pfanne "auslassen". Ich gebe sie dazu immer schon in die kalte Pfanne und erhitze den Speck mit, so läuft das Fett heraus, und der Speck kann dann gut bei großer Hitze knusprig angebraten werden.

  4. 4.

    Wenn sich das Fett aus dem Speck dann gelöst hat, den Lauch, den Sellerie und den Knoblauch in die Pfanne dazugeben, mit anbraten.

  1. 5.

    Als letztes die Tomaten dazugeben ganz kurz mitbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Das Ganze ein wenig einkochen lassen.

  2. 6.

    Creme fraîche zufügen und kurz mitkochen, die ganze Sauce sämig kochen.

  3. 7.

    Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das Basilikum in feine Streifen schneiden, zur Sauce geben. Nochmals abschmecken.

  4. 8.

    Die Nudeln gut abtropfen lassen, gemeinsam mit der Sauce in tiefen Pasta-Tellern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Und Gurken!

Ich habe auch kleine Stücke von meinen geliebten Honiggurken aus dem Glas dazugegeben, das harmoniert gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login