Homepage Rezepte Makkaroni mit rohen Tomaten und Kräutern

Rezept Makkaroni mit rohen Tomaten und Kräutern

Ein bisschen Zeit braucht es schon, bis die Tomaten die Kräuteraromen angenommen haben. Aber dafür lässt sich die erfrischende Sommersauce prima vorbereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
575 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Kräuter nur kurz waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Tomatenwürfel, Kräuter, Knoblauch und 2 EL Olivenöl in einer großen Schüssel vorsichtig vermischen. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 3-4 Std. marinieren.
  3. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Makkaroni in handbreite Stücke brechen und im Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.
  4. Die Tomaten-Kräuter-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Olivenöl vorsichtig erhitzen. Die Nudeln abgießen, nur kurz abtropfen lassen und in der Schüssel rasch mit Tomaten und Kräutern vermischen. Das heiße Öl darübergießen und nochmals kurz mischen. Mit dem Parmesan servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login