Rezept Makrelen mit Olivensalz

Die wahrscheinlich schmackhafteste Art, Omega-III-Fettsäuren zu sich zu nehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

50 g
entsteinte schwarze Oliven
50 g
grobkörniges Salz
4
Grillkörbe
Olivenöl für die Körbe und den Rost

Zubereitung

  1. 1.

    Makrelen innen und außen waschen, trocken tupfen. Die Haut der Makrelen auf beiden Seiten zwei- bis dreimal leicht schräg bis zur Mittelgräte einschneiden. In jeden Schnitt 1 Lorbeerblatt stecken.

  2. 2.

    Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Makrelen innen und außen salzen und pfeffern, Zitronenscheiben in den Fischbäuchen verteilen. Grillkörbe gut einölen und die Fische hineinstecken.

  3. 3.

    Die Oliven fein hacken. Grobkörniges Salz im Mörser etwas zerdrücken, Oliven kurz mitmörsern. Die Mischung in ein Schälchen füllen.

  4. 4.

    Den Rost einölen. Fische auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 6-7 Minuten grillen. Mit dem Olivensalz zum Selberwürzen auf den Tisch stellen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login