Rezept Makronen-Gelee-Streifen

Ein köstlicher Weihnachtskeks: Leckere Makronen aus Marzipan mit einer Schicht Johannisbeergelee.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 120 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
1 Päckchen
150 g
1
1 Prise
15 g
10 g
250 g
rotes Johannisbeergelee

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten. 1 Stunde kalt stellen. Marzipan (in Flöckchen) und Eiweiß glatt rühren. Geschmolzene Butter, Puderzucker und Mehl unterrühren. Nochmals kalt stellen.

  2. 2.

    Teig 2-3 mm dick ausrollen, in sechs lange Streifen (ca. 35 x 2,5 cm) schneiden. Auf ein Backblech legen. Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen, entlang der Kanten auf die Teigstreifen spritzen. Bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten backen, bis die Marzipanmasse goldbraun ist.

  3. 3.

    Gelee erhitzen und in die noch heißen Streifen füllen. Abkühlen lassen, in ca. je 2 cm breite Stücke schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login