Homepage Rezepte Mallorquinischer Mandelkuchen

Zutaten

250 gr. Zucker
250 gr. gemahlene Mandeln
8 Eier M
3 Päckchen Vanillezucker
1 abgeriebene Schale Biozitrone
2 TL Zimt
50 gr. ganze Mandelkerne ohne Haut

Rezept Mallorquinischer Mandelkuchen

Eine Hommage an mein geliebtes Mallorca

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 250 gr. Zucker
  • 250 gr. gemahlene Mandeln
  • 8 Eier M
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 abgeriebene Schale Biozitrone
  • 2 TL Zimt
  • 50 gr. ganze Mandelkerne ohne Haut

Zubereitung

  1. Als erstes kommt das große Eiertrennen, das Eiweiß muss steif geschlagen werden und dann für 10 Minuten kalt stellen.
  2. Die 8 Eigelbe mit 1 Päckchen Vanillezucker und dem normalen Zucker mit dem Handrührgerät verrühren (Zucker peu a peu beigeben). Nun den Zimt untermischen und die Zitronenschale reinreiben. Dann die 250gr. gemahlenen Mandeln untermischen. Jetzt muss das Eiweiß untergehoben werden UND dabei muss man nicht zimperlich sein :-) nicht wundern, wenn der Teig etwas zu fest ist um ihn mit dem Eiweiß zu vermischen, nur Mut, auch wenn die Masse "suppig" erscheint, ist alles gut.
  3. Entweder geht man jetzt den umständlichen Weg und fettet seine Springform ein, oder man legt einfach eine Seite Backpapier rein (mache ich immer und klappt super). Die Masse hineinfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) 60 Minuten backen.
  4. Jetzt erstmal aufräumen :-) dann eine kleine Pfanne nehmen und ein bisschen Butter darin erhitzen. Die ganzen Mandeln reingeben und anrösten. Wenn sie gold braun sind, die restlichen 2 Tüten Vanillezucker zugeben und karamellisieren lassen. Das duftet!! Dann einfach in ein Schälchen umfüllen und abkühlen lassen.
  5. Der Kuchen ist nach einer Stunde im Ofen fertig und ich schwöre, das einem bei dem Duft im Haus schon das Wasser im Mund zusammen läuft.Den Kuchen aus dem Ofen holen, 30 Min. abkühlen lassen, aus der Form lösen und das Backpapier entfernen. Nun die karamellisierten Mandeln auf dem Kuchen verteilen und ihn mit Puderzucker betreuen. Noch leicht warm serviert, ist er mit Vanilleeis unwiderstehlich.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Wie kann ich mein Bild dazu hochladen?????

Hilfe

Am Anfang findet man es schwer,

aber es ist kinderleicht. Einloggen, Rezept anklicken, dann rechts oben über dem Rezepttitel auf "bearbeiten". Das Rezept öffnet sich und ganz unten findest Du "Bilder zum Rezept". Datei hochladen (dauert etwas), Bestätigung noch weiter unten anklicken. Speichern. Fertig.

So kannst Du auch Dein Rezept immer wieder neu bearbeiten, dann aber NIE vergessen, die Bestätigung wieder anzukreuzen, sonst ist das Foto weg. An die Arbeit und guten Erfolg!

Anzeige
Anzeige
Login