Rezept Mamas Sellerie-Schaumsüppchen an Parmesan-Oblaten

Für Feinschmecker

Mamas Sellerie-Schaumsüppchen an Parmesan-Oblaten
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
Knoblauchzehe
200 ml
Weißwein
1 Ltr
500 ml
2 El
Trüffelbutter

Parmesanoblaten:

150 g
Parmesan (reif)
20 g

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Sellerie-Schaumsüppchen die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und fein hacken. Sellerie schälen, in Würfel schneiden und alles in Butter anschwitzen. Wein und Brühe dazugießen und 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, anschließend pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne halbsteif schlagen und zusammen mit der Trüffelbutter unterrühren.

  2. 2.

    Für die Parmesan-Oblaten den Parmesan in Stücke schneiden. In einem Mixer zu Pulver mahlen, aber darauf achten, dass der Käse nicht zu heiß wird und schmilzt. Das Mehl hinzugeben und die Mischung durch ein feines Sieb streichen .Eine beschichtete Bratpfanne erhitzen. Die Pfanne von der Platte nehmen und gleichmäßig mit einem feinen Häutchen der Parmesan-Mehl-Mischung bestäuben. Die Pfanne erneut leicht erhitzen, bis der Parmesan schmilzt und zu einer dünnen Oblate wird. Bevor die Oblate bräunlich wird, die Pfanne von der Platte nehmen und 10 Sekunden lang ruhen lassen. Dann die Oblate vorsichtig mit einem Kunststoff-Spachtel aus der Pfanne nehmen und auf ein Holzbrett legen. Sofort mit einer runden Ausstechform von 6-8 cm Durchmesser Oblaten ausstechen. Abkühlen lassen, vorsichtig auf einen Teller legen und bei Raumtemperatur lagern. Das Ganze so oft wiederholen, bis das ganze Parmesanmehl verarbeitet ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login