Rezept Mandarinen-Kokos-Kuchen

Sommerkuchen

Mandarinen-Kokos-Kuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Butter oder Margarine
200 g
4 St.
Eier (M)
abgeriebene Zitronenschale
2 Eßl.
Zitronensaft (nach Geschmack)
1 Prise
200 g
0,5 Päckch.
1 Dose
Mandarinen (Abtropfgewicht ca. 480 g)
50 g
100 g
Kokosraspeln
50 ml
Schlagsahne

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180°C (Umluft) bzw 170°C (Elektro) vorheizen.
    Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen.

  2. 2.

    Margarine/Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
    Nach und nach die Eier, die Zitronenschale, den Zitronensaft und das Salz einrühren.
    Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
    Diesen in eine gefettete und gemehlte Springform (26cm) geben und glatt streichen.

  3. 3.

    Für den Belag die Butter in einem Topf schmelzenlassen, Kokosraspel, 4 Eßl. Fruchtsaft und die flüssige Sahne dazugeben.
    Zum Schluss die Mandarinen vorsichtig unterheben.
    Diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

  4. 4.

    Kuchen ca. 60 Min. backen, gegen Ende der Backzeit evtll. abdecken, damit er nicht so stark bräunt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login