Homepage Rezepte Mandarinen-Möhren-Suppe

Zutaten

6 Mandarinen à ca 130 g, in Bioläden: ersatzweise
1/2 Menge unbehandelte Orangenschale und Saft der Mandarinen
200 g Joghurt-Frischkäse 13 %
1/2 Topf Basilikum
500 g Möhren
250 g Kartoffeln
2 EL Öl
1 Knonlauchzehe
750 ml Gemüsebrühe (heiß)
15 g Sesamsaat
Salz, Pfeffer

Rezept Mandarinen-Möhren-Suppe

Das Highlight des Winters - eine leckere warme Suppe geht bei dem nass-kalten Wetter immer!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 6 Mandarinen à ca 130 g, in Bioläden: ersatzweise
  • 1/2 Menge unbehandelte Orangenschale und Saft der Mandarinen
  • 200 g Joghurt-Frischkäse 13 %
  • 1/2 Topf Basilikum
  • 500 g Möhren
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1 Knonlauchzehe
  • 750 ml Gemüsebrühe (heiß)
  • 15 g Sesamsaat
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst die Mandarinen heiß waschen und trocknen, dabei drei Teelöffel Schale abreiben. Einen Teil der Schale mit dem Frischkäse verrühren. Den Basilikum kleinschneiden und unterrühren und abgedeckt beiseite stellen. Dann 300 ml Saft von den Mandarinen auspressen. Dann die Möhren schälen und würfeln. Die Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Auch die Zwiebeln würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Den Knoblauch pressen und dazugeben. Nun die Möhren und die Kartoffeln dazugeben und kurz mit dünsten. Die Gemüsebrühe und 250 ml Mandarinensaft so wie die restliche Mandarinenschale zugeben. Das Ganze zugedeckt aufkochen und bei kleiner Temperatur 30 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit in einer Pfanne den Sesam ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Suppe fein pürieren, salzen und pfeffern. Mit Frischkäse und Sesam garnieren und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login