Homepage Rezepte Mandel-Blaubeer-Pancakes

Rezept Mandel-Blaubeer-Pancakes

Diese fruchtigen Pancakes sind genau das Richtige für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück. Einfach und schnell ist man hier im Pfannkuchen-Himmel.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 kleine Pancakes

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 kleine Pancakes

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Die Bananen schälen, vierteln und zusammen mit dem Mandeldrink und den Haferflocken in einem Standmixer pürieren. Das Püree anschließend zu den Heidelbeeren geben und alles vermengen.
  2. Haferflocken, Mehl, Leinsamen, gemahlene Mandeln, Mandelhobel, Backpulver, Zucker und 1 Prise Salz vermischen, eine Mulde in der Mehlmischung formen und den Heidelbeer-Mix hineinschütten. Alles gut miteinander vermengen.
  3. Etwas Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen. Je 2-3 EL vom Pancake-Teig - pro Pancake 1 EL Teig - in die heiße Pfanne geben, und die Pfannkuchen 2-3 Min. von jeder Seiten ausbacken. Fertige Pancakes im Backofen bei 60° warm halten.

Obstsalat passt perfekt zu dieser süßen Mahlzeit. Wasche und schneide hierzu 1 Birne, 2 Kakis, 1 Banane und 1 Drachenfrucht. Entkerne 150 g Kirschen und mische alles mit 3 EL Apfelsaft in einer Schüssel. Pancakes mit etwas Kokosöl und viel Obstsalat - that’s it!

Noch mehr leckere Pancakes und Pfannkuchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login