Homepage Rezepte Mandel-Entenbrust mit Spinat

Zutaten

1/2 Bund Koriandergrün
2 EL Butterschmalz
2 EL Garam Masala

Rezept Mandel-Entenbrust mit Spinat

Indien gewünscht? Am besten mit Entenbrust mit knuspriger Mandelkruste.

Rezeptinfos

440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen. Die Chilischoten halbieren, entkernen und waschen. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alles fein hacken. Etwas Knoblauch in einem Topf in 1 EL Butterschmalz anbraten. Den gefroreren Spinat dazugeben, langsam auftauen und dann aufkochen lassen. Den Spinat zugedeckt warm halten.
  2. Inzwischen die Entenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Das restliche Butterschmalz in einer breiten Pfanne erhitzen, die Filets darin auf der Hautseite anbraten. Wenden und auf der zweiten Seite anbraten. Die Hitze reduzieren, die Filets gut 10 Min. weiterbraten, dabei öfter wenden. Mit Garam Masala und Salz würzen.
  3. Die Filets an den Rand der Pfanne schieben. Den restlichen Knoblauch und die Mandeln in die Mitte der Pfanne geben und kurz anbraten. Etwa ⅛ l Wasser dazugießen und alles gut verrühren. Die Entenbrustfilets vom Rand in die Mischung schieben. Den Zitronensaft darüberträufeln und die Mandelmischung abschmecken. Den Spinat mit Salz würzen. Die Entenbrustfilets in Scheiben schneiden mit dem Spinat und der Sauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)