Homepage Rezepte Mandelküchlein

Zutaten

50 g geschälte gehackte Mandeln
150 g Butter
50 g Marzipanrohmasse
100 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma (glutenfrei)
3 Eier
200 g helles glutenfreies Kuchenmehl
50 g geschälte gemahlene Mandeln
2 TL Weinsteinbackpulver
4 EL Amaretto Likör (alternativ Milch)
dunkle Schokoladenglasur

Rezept Mandelküchlein

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

18 Küchlein oder 16 Muffins

Zutaten

Portionsgröße: 18 Küchlein oder 16 Muffins
  • 50 g geschälte gehackte Mandeln
  • 150 g Butter
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma (glutenfrei)
  • 3 Eier
  • 200 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 50 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 4 EL Amaretto Likör (alternativ Milch)
  • dunkle Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Die gehackten Mandeln 10 Min. im Backofen bei 150° hellbraun
    rösten
  2. Die Butter mit dem in Stücke gezupften Marzipan, Zucker und Salz schaumig rühren.
    Das Bittermandelaroma und die Eier nacheinander unterrühren bis
    eine cremige Masse entstanden ist.
    Das Mehl, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver mischen und
    mit dem Amarettolikör zügig unter die Masse mischen.
    2/3 der gehackten Mandeln unterheben. Der Rest ist zum Verzieren.
  3. Die Masse in Muffinsformen oder in kleine Küchleinformen
    streichen.
    Bei 175° (Umluft) ca. 20. Min. goldgelb backen.
    Die Küchlein auf einem Gitterrost auskühlen lassen.
  4. Die Schokoladenglasur nach Packungsanleitung erwärmen, die
    Küchlein mit der Glasur verzieren und die restlichen Mandeln
    darüber streuen.
  5. Die Küchlein eignen sich zum Einfrieren. Sie halten in einer Blechdose
    eine Woche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login