Rezept Mandelstangen

Genuss im Doppelpack: Jeweils zwei der feinen Mandelstangen werden mit Johannisbeergelee zusammengesetzt und dann an den Enden in Kuvertüre getaucht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 95 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Weihnachtsplätzchen alle Jahre wieder
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 65 kcal

Zutaten

2
400 g
4
gestr. TL Backpulver
200 g
2 Päckchen
1 EL
250 g
rotes Johannisbeergelee

Zubereitung

  1. 1.

    1 Ei trennen, Eiweiß beiseite stellen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, das ganze Ei und das Eigelb mit Butter zu einem Teig kneten. In Folie kühl ruhen lassen.

  2. 2.

    Ofen auf 175° vorheizen (Umluft 160°). Das Eiweiß mit Milch verquirlen. Teig portionsweise messerrückendick ausrollen. Mit Hilfe eines Lineals Streifen von 2 × 6 cm schneiden und auf das Blech legen. Mit Eimilch bestreichen und Mandelblättchen darüber streuen. Im Ofen (Mitte) in 8-10 Min. hellbraun backen. Die Mandelstangen abkühlen lassen.

  3. 3.

    Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Johannisbeergelee glatt rühren. Je 2 Plätzchen damit zusammenkleben. Plätzchen mit beiden Enden in die Kuvertüre tauchen, danach auf Pergamentpapier trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Blütenfee
Ui, da wird man süchtig nach...

Die schmecen lecker. Ich finde nur, dass die Angabe von der Größe fast zu groß sind. Meine sind optisch nicht so schön wie auf dem Bild, dafür schmecken sie.

Etwas Mehl muss in den Teig eingearbeitet werden und Mehr zum Ausrollen. Es werden aber gar nicht so viele oder meine sind wirklich zu groß. Die sind bestimmt schnell weg :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login