Homepage Rezepte Mango-Himbeer-Gratin

Zutaten

200 g Himbeeren
5 EL Kokoslikör (z. B. Batida de Coco)
3 Eier
3 EL Zucker
2 EL Vanille-Puddingpulver

Rezept Mango-Himbeer-Gratin

Exotik-Liebhaber werden ihre wahre Gaumenfreude an diesem fruchtig-süßen Gratin haben, in dem sich säuerliche Himbeeren und süße Mango unter einer Kokoshaube vereinen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch längs in schmalen Scheiben vom Stein schneiden. Die Scheiben längs halbieren. Himbeeren waschen und trocken tupfen. Den Backofen auf 220° vorheizen, die Förmchen fetten. Die Mangospalten dachziegelartig in die Förmchen schichten und die Himbeeren darauf verteilen. Mit 3 EL Likör beträufeln und mit 2 EL Kokosflocken bestreuen.
  2. Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe und den Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig weiß aufschlagen. Puddingpulver, Crème fraîche, Limettenschale und 2 EL Likör unterrühren. Den Eischnee und 3 EL Kokosraspel unterheben.
  3. Die Creme auf den Früchten verteilen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 200°) in ca. 15 Min. goldbraun gratinieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login