Rezept "Mango-Mojito-Marmelade"

reife Mangos, angetörnt mit kubanischem Rum u. heimischer Minze, gut gerührt, langsam geköchelt. Super lecker

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1ooo gramm
Fruchtfleisch v. vollreifen Mangos
5oo gramm
Gelierzucker Extra
3 st
braune Zuckerwürfel
12o ml
Kuba Rum
2 st
Limonen
4 st
Blättchen frische Minze

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mangos schälen u. in Würfel schneiden. Einen genügend großen Topf aufsetzen , die Zuckerwürfel leicht flüssig werden lassen u. die gewürfelten Mangos hinzufügen. Jetzt den Gelierzucker hinzufügen u. alles gut vermischen. Die Masse zum Kochen bringen u. die Temperatur etwas zurückstellen u. mit einem Holzlöffel rühren, wenn die Früchte leicht zerfallen, Saft von 2 Limonen hinzufügen und sprudelnd aufkochen lassen. Nun geben wir den Rum hinzu, nochmals aufkochen lassen. Sollten die Früchte nicht zerfallen, können wir unsere Marmeladenkonsistenz mit dem Pürierstab verfeinern, je nach gusto. Anschließend entnehmen wir eine Gelierprobe, sollte die Marmelade zu flüssig sein, etwas Zitronensaft oder Zitronensäure hinzugeben. Ist aber meist nicht erforderl.

  2. 2.

    In die heiß ausgespülten Marmeladengläser geben wir je 1-2 Minzblättchen und füllen die Marmelade zügig mit einem Marmeladentrichter in die Gläser, verschließen u. einige Minuten kopfüber aufstellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login