Rezept "Mango-Rhabarber-Joghurt Eis mit frischen Ingwerraspel"

die Reife der Mangos, treffen auf heimischen Bauernrhabarber, verfeinert mit feinen, jungen Ingwerraspeln, gekühlt u. im Kühlfach oder in der Eismaschine hergestellt

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2oo gramm
Mango
1oo gramm
Rhabarbergrütze (s. "Schmeckt gut")
50 gramm
3o gramm
Rohrzucker
250 gramm
Naturjoghurt
2o gramm
geraspelter frischer, junger Ingwer

Zubereitung

  1. 1.

    Wir starten mit der Rhabargergrütze - einfach- Rhabarber schälen u. in 3 cm große Stücke schneiden. ca. 3o gramm Rohrzucker abwiegen und über den Rhabarber geben. Am besten einwenig ziehen lassen. Dann ohne Hinzugabe von Wasser, so lange köcheln lassen bis die Stücke zerfallen. Die Rhabarbermasse duch ein Sieb drücken u. kalt stellen.

  2. 2.

    Die reife Mango schälen, klein schneiden u. exakt abwiegen u. mit dem Pürierstab pürieren. Nun können wir das feine Mus mit dem gekühlten Rhabarber verrühren. Anschließend den Zucker u. den Joghort unterrühren u. kalt stellen. Diese Masse geben wir in die Eismaschine u. während des Kühlvorgangs raspeln wir den frischen Ingwer in die laufende Eismaschine. Ein Gedicht !

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login