Homepage Rezepte Mango-Spinat-Schichtmüsli

Rezept Mango-Spinat-Schichtmüsli

Ein glutenfreies und fruchtiges Frühstücksmüsli für einen saftigen Start in den Tag! Das Plus an Chlorophyll liefert obendrein ein Mini-Detox.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Reisflocken etwa 30 Min. im Reisdrink quellen lassen.
  2. Für den Mangomix die Mango schälen, das Fruchtfleisch würfeln und in einen Standmixer geben. Spinat waschen, grob hacken und hinzufügen. Etwa 3 EL Wasser zugießen und alles fein pürieren. Falls nötig, noch etwas Wasser hinzugeben. Mix zur Seite stellen und den Aufnahmebehälter des Mixers mit Wasser ausspülen.
  3. Die aufgequollenen Reisflocken nun mit Joghurt und Honig im Mixer pürieren. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen.
  4. In zwei Gläsern abwechselnd eine Schicht Mangomix, Reisjoghurt und Heidelbeeren geben. Abschließend mit Amarant-Pops und Kürbiskernen bestreuen.

Mangos bekommst du hierzulande nur mit viel Glück in voller Reife. Doch das ist kein Problem, da du die harten Früchte bei Zimmertemperatur nachreifen lassen kannst. Richtig lecker und reif sind sie erst, wenn sie auf Druck stark nachgeben. Diese Prozedur lohnt sich auf jeden Fall - nicht nur geschmacklich: Mangos enthalten besonders viel Provitamin A, reichlich B-Vitamine und Eisen.

Noch mehr leckere Frühstücks-Ideen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Smoothie-Bowl-Rezepte

Smoothie-Bowl-Rezepte

Jetzt wird's grün - Die besten Spinat-Rezepte

Jetzt wird's grün - Die besten Spinat-Rezepte

Die 19 besten Schichtdesserts

Die 19 besten Schichtdesserts