Rezept Marillenmarmelade- Marzipantraum

Line

Eine Kombination, die unter Umständen ganz leicht süchtig machen könnte! Eignet sich auch sehr gut als Geschenkidee.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 4 Gläser
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Marillen waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Danach müssten ca. 1000 g übrig bleiben. Marzipan in kleine Stücke schneiden.

  2. 2.

    Währenddessen die Einmachgläser vorbereiten- waschen, Deckel reinigen, evtl. im Backofen sterilisieren.

  3. 3.

    In einem großen Kochtopf die Marillen mit dem Gerlierzucker vermengen, Zitronensaft hinzufügen, vorsichtig erwärmen.

  4. 4.

    Wenn das ganze kocht, das Marzipan einrühren. Je nach Angabe am Gelierzucker die Marmelade ca. 4 Minuten sprudelnd einkochen. Gelierprobe auf einem kalten Teller machen- sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist, in die Gläser füllen und sofort verschließen. Evtl. auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

  1. 5.

    Ein Tipp: Es hat sich bewährt, bei größeren Mengen schon im Vorhinein Etiketten anzufertigen. Oft können sonst die Sorten nicht mehr auseinandergehalten werden und die Gläser müssen geöffnet werden, um zu erfahren, welche Kombination sich darin befindet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login