Homepage Rezepte Marillenmarmelade- Vanilletraum

Zutaten

1,2 kg Marillen
500 g Bio-Gelierzucker 2:1
2 Stk. Zitronen, davon der Saft
1-2 Stk. Vanilleschoten

Rezept Marillenmarmelade- Vanilletraum

Marille und Vanille gehen eine sündige Verbindung ein- einfach zum Vernaschen!

Rezeptinfos

mittel

ca. 4 Gläser

Zutaten

Portionsgröße: ca. 4 Gläser
  • 1,2 kg Marillen
  • 500 g Bio-Gelierzucker 2:1
  • 2 Stk. Zitronen, davon der Saft
  • 1-2 Stk. Vanilleschoten

Zubereitung

  1. Marillen waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Es müssten ca. 1 kg Obst übrig bleiben. Die Vanilleschoten seitlich aufritzen, das Mark mit einem Messer herauskratzen, Schoten halbieren.
  2. Die Einmachgläser vorbereiten. Dazu reinigen, Deckel säubern, evtl. im Backofen 20 Minuten bei 120°C sterilisieren nach Wunsch.
  3. In einem großen Topf Marillen mit dem Gelierzucker gut vermengen, Zitronensaft unterrühren, Mark der Vanilleschoten und die halbierten Schoten ebenfalls hinzufügen. Zum Kochen bringen, dabei immer gut rühren.
  4. Die Marmelade ca. 4 Minuten sprudelnd kochen, zwischendurch auf einem kalten Teller eine Gelierprobe durchführen. Halbierte Vanilleschoten wieder entfernen.
  5. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, die Marmelade kochend heiß in die vorbereiteten Gläser füllen- darauf achten, dass der Rand sauber bleibt!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login