Rezept Marinade für Lamm

Line

Diese Marinade reicht z. B. für ein Lammrack von ca. 400 g. Sie enthält kein Salz, das Fleisch sollte erst nach dem Grillen gesalzen werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2 EL
Rotwein
2 EL
Raps- oder Olivenöl
1/2 EL
Tomatenpüree
1/2 EL
scharfer Senf
1 Zehe
Knoblauch, durchgepresst
1 Zweig
Rosmarin, fein gehackt
1 Zweig
Thymian, fein gehackt
1 Zweig
Zitronenthymian, fein gehackt
1 Zweig
Oregano, fein gehackt

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel am besten mit einem Schwingbesen gut vermischen. Das Fleisch in einen Plastikbeutel mit Zip-Verschluss geben und mit der Marinade übergiessen. Den Beutel verschliessen und die Marinade mit den Händen im Beutel verteilen.

  2. 2.

    1 - 2 Stunden (nach Belieben auch länger) im Kühlschrank marinieren lassen und ca. 30 Minuten vor dem Grillen heraus nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.

  3. 3.

    Die Marinade vor dem Grillen vom Fleisch abstreifen und dieses während dem Grillen mehrmals mit der Marinade bepinseln. Erst ganz zum Schluss salzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Jarimba
Danke auch

für die schlechte Bewertung! Eine kurze Begründung wäre wirklich nett gewesen, aber einfach so kommentarlos ist feige. Ich habe das Rezept gestern erst eingestellt, es ist also unwahrscheinlich, dass es schon probegekocht und für dermassen schlecht befunden wurde. Ich werde mir in Zukunft zweimal überlegen, ob ich ein Rezept überhaupt noch öffentlich einstellen werde.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login