Rezept "Marinade für Rindersteaks"

kräftige, saftige Steaks warten auf Thymian, Chilli , kräftige Gewürze

"Marinade für Rindersteaks"
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8-1o
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

12 Eßlöffel
gutes Olivenöl
1 Eßlöffel
Balsamico
1 Eßlöffel
Sojasoße
1 Teelöffel
abgezupfte Tymianblättchen /am besten Zitronenthymian
1 st
kleines Loorbeerblatt
2 st
Salbeiblätter
1/2 Teelöffel
1/2 Teelöffel jeweils roten, weißen, schwarzen Pfeffer, Pigment
3o ml
whisky - wer mag - geht auch ohne

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten, bis auf die Gewürze geben wir in das Schnitzelwerk Foodprozessor -geht auch von hand u. zerkleinern die Zutaten. Die Gewürze geben wir in den Mörser u. zerkleinern sie grob. In einer fettlosen Pfanne rösten wir sie an, bis es herrlich duftet.
    Die Gewürze zum Schluß zugeben u. die Rindersteaks einlegen. Diese Marinade verlängert auch die Haltbarkeit des Fleisches im Kühlschrank .

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login