Homepage Rezepte "Marinade für Schweinefleisch"

Zutaten

8 Eßlöffel Olivenöl
3 Eßlöffel grober Senf ( bevorzugt Monschauer Kaisersenf)
1 Eßlöffel jeweils, Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin
4o ml Pernod
1 Teelöffel grobes Meersalz
1/2 Teelöffel weißen, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 Prise 1 Prise Piment (grob im Mörser zerstoßen)
1/2 Teelöffel Anissamen
1/2 Teelöffel Fenchelsamen
3-4 St Knoblauchzehen

Rezept "Marinade für Schweinefleisch"

Anisaromen, Fenchel, frischer Zitronenthymian, ein kräftiger Schuß Pernod, machen Schweinfleisch zum Highlight des Grillabends

Rezeptinfos

leicht

6-8

Zutaten

Portionsgröße: 6-8
  • 8 Eßlöffel Olivenöl
  • 3 Eßlöffel grober Senf ( bevorzugt Monschauer Kaisersenf)
  • 1 Eßlöffel jeweils, Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin
  • 4o ml Pernod
  • 1 Teelöffel grobes Meersalz
  • 1/2 Teelöffel weißen, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise 1 Prise Piment (grob im Mörser zerstoßen)
  • 1/2 Teelöffel Anissamen
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 3-4 St Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Kräuter, Knoblauch hacken oder mit einer Küchenschere schneiden. Senf, Anissamen , Fenchelsamen, Gewürze verrühren, langsam das Öl einlaufen lassen, die Kräuter unterheben u. mit Salz u. Pfeffer, Piment abwürzen. Zum Schluß den Pernod hinzufügen u. das Schweinfleisch hiermit marinieren. Mit dieser Marinade können Sie auch den Nichtschweinefleischesser begeistern. Alternativ zum Pernod kann auch je nach Gusto mit einem dunklen Bier variiert werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login