Homepage Rezepte Marinierte Entenbrust auf Wokgemüse

Zutaten

9 Esslöffel Sojasoße
je 2 Esslöffel flüssiger Honig und Orangenlikör
2 Esslöffel heißes Wasser
1 Bund Lauchzwiebeln
100 ml Brühe
ca. 1 Esslöffel Soßenbinder

Rezept Marinierte Entenbrust auf Wokgemüse

Ein Hauch Exotik breitet sich aus, wenn Sie dieses asiatisch gewürzte Gericht auftischen. Die Filets sind mit feinem Orangenlikör getränkt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Entenbrustfilets waschen, trockentupfen. Auf der Hautseite mehrmals mit einem Holzspießchen einstechen, damit das Fett gut herausbraten kann. 3 Esslöffel Sojasoße, je 1 Esslöffel Honig und Orangenlikör, Gewürze und Wasser verrühren, über die Entenbrustfilets gießen. Abgedeckt 1 Stunde darin durchziehen lassen (marinieren).
  2. Gemüse putzen, waschen. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Zuckerschoten längs halbieren. Paprika in feine Streifen schneiden. Sprossen verlesen, waschen, abtropfen lassen.
  3. Entenbrustfilets aus der Marinade nehmen, trockentupfen. Zuerst mit der Hautseite nach unten im heißen Wok oder in einer heißen Pfanne 5 Minuten anbraten. Filets wenden, weitere 5 Minuten braten. Herausnehmen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad 25-30 Minuten garen.
  4. Bratfett bis auf ca. 2 Esslöffel abgießen. Paprika und Zuckerschoten darin 7 Minuten andünsten. Lauchzwiebeln und Sojasprossen zugeben, alles weitere 3 Minuten garen. Brühe, restliche Sojasoße, übrigen Honig und Likör, Ingwerscheiben, Pfeffer und Koriander zugeben. Abschmecken.
  5. Entenbrustfilets herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden. Auf dem Gemüse anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login