Rezept Marinierte Rindfleischröllchen

Herrlich saftig, unglaublich zart und sehr aromatisch ist das Fleisch, wenn es vor dem Braten mariniert und anschließend zu einem Überraschunspäcken verpackt wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 12 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 100 kcal, 5 g F, 9 g EW, 5 g KH

Zutaten

3 EL
Sojasauce
1 EL
Sesamöl

Zubereitung

  1. 1.

    Sojasauce, Limettensaft und Sesamöl in einer Schüssel verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Das Fleisch in der Würzmischung wenden. Zugedeckt 20 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Den Salat waschen und die Blattrippen flach schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Längsstreifen schneiden. Salatblätter und 12 Frühlingszwiebelstreifen in kochendem Wasser 10 Sek. blanchieren, herausnehmen und in Eiswasser abschrecken. Auf sauberen Küchentüchern auslegen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Spalten schneiden.

  3. 3.

    Eine Grillpfanne erhitzen, die Stege einölen. Fleischscheiben etwas trockentupfen, in der Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite 1-2 Min. braten. Herausnehmen, salzen, pfeffern. Pfannenstege wieder ölen, die übrigen Frühlingszwiebeln in der Pfanne 1 Min. unter Wenden anbraten. Auf jedes Salatblatt 1 Fleischscheibe, 1-2 Mangospalten und etwas von den Frühlingszwiebeln geben, aufrollen. Mit blanchierten Zwiebelstreifen zusammenbinden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login