Rezept Marksklößchensuppe mit Maultaschen

Die kräftige Suppe wie sie meine Oma immer gemacht hat. Mit leckeren Butterklößchen.

Marksklößchensuppe mit Maultaschen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Großer Topf (ca. 4 Personen)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Bund
Suppengrün
3 Liter
Gemüsebrühe
10 EL
Haferflocken
10 EL
Grünkern geschrotet
2 pro Person
Maultaschen
2
Paniermehl

Zubereitung

  1. 1.

    Das Suppengrün (bis auf die Petersilie) würfeln und in der Gemüsebrühe aufkochen. Haferflocken und Grünkern hinzufügen und ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

  2. 2.

    Butter, Eier, Salz, Pfeffer, Muskat in eine Schüssel geben. Petersilie fein hacken und hinzugeben. Alles gut knetten. Nun nach Gefühl Paniermehl hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Er sollte leicht fettig sein, allerdings nicht zu klebrig. Es sollten sich leicht Wahlnussgroße Kugeln formen lassen.

  3. 3.

    Suppe mit einem Pürierstab schon glatt pürieren. Erneut aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  4. 4.

    Nun ein Klößchen in die kochende Suppe werfen. Wenn es gar ist steigt es nach oben. Ist es zerfallen noch ein Ei hinzufügen. Sollte es zu hart sein noch etwas Butter. Gelingt der "Versuchsknopf" die Klößchen alle auf diese Art garen.

  1. 5.

    Die Maultaschen zum warm werden ebenfalls in die Suppe geben.
    Guten Appetit! :-)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login