Rezept Martins-Wecken

leichter Hefeteig, aus dem man nicht nur Martins-Männchen backen kann ...

Martins-Wecken
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

120 g
1 Würfel
500 g
50-100 g
2
1 Eigelb; 4 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Butter in der Milch schmelzen, leicht abkühlen lassen und die Hefe darin auflösen.

  2. 2.

    Mehl, Zucker (Menge je nach Geschmack, ich habe 50 g verwendet) in eine große Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde bilden. Eier in die Mulde geben.

  3. 3.

    Die Butter-Milch-Hefe-Mischung zum Mehl geben und gut verkneten.
    Teig ca. 30 min an einem Warmen Ort gehen lassen.

  4. 4.

    Teig ausrollen und z. B. Männchen ausstechen. Auf ein Blech mit Backpapier platzieren.

  1. 5.

    1 Eigelb mit 4 EL Milch verrühren und den Teig damit bestreichen. Wer mag, kann die Männchen auch mit Rosinen (oder was euch so einfällt) verzieren. Und bei ca. 150-200 Grad backen. Backzeit je nach dicke des Teiges ca. 15-20 min.

  2. 6.

    Man kann natürlich auch andere Sachen daraus Formen ... lasst eurer Fantasie freien lauf ...!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login