Rezept Marzipan-Amaretto-Mousse auf Apfelcarpaccio

Line

Ein sündiger Traum, der das Adventmenü perfekt ausklingen lässt- ein Rezept für den iSi. Zeit zum Durchkühlen einplanen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

400 ml
4-5 EL
Amaretto
1 Msp.
Chaigewürz - siehe Tipp

Zubereitung

  1. 1.

    Das Obers in einem Topf erwärmen. Dann dort hinein das Marzipan fein raspeln, und rühren, bis es sich auflöst. Den Amaretto hinzufügen, sowie die fein pulverisierten Schalen der Zitrusfrüchte. Von der Gewürzmischung ca. 1 Msp. hinzufügen. Alles gut durchziehen lassen und noch im Topf erkalten lassen. Danach durch ein feines Sieb in den iSi füllen und einige Stunden durchkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Äpfel gut waschen, und mit einer Gemüsehobel hauchdünn aufschneiden. Alle Scheiben beidseitig sofort mit Zitronensaft bestreichen. Auf einem Teller anrichten.

  3. 3.

    Die Mousse dekorativ auf dem Apfelcarpaccio verteilen, alles noch mit Schokoflocken und Chaigewürz verfeinern und servieren.

  4. 4.

    Tipp: Meine Gewürzmischung enthält Rohrzucker, Kardamom, Ceylonzimt, Piment, Ingwer und Nelken. Diese Gewürzmischung kann natürlich abgändert werden, oder einfach prisenweise einzeln hinzugefügt werden.

  1. 5.

    Außerdem lässt sich das Gericht super vorbereiten- die Äpfel wie beschrieben zubereiten und luftdicht verschlossen bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren- hält einige Stunden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login