Rezept Masala-Schokoladenpudding mit Biss

Kann denn Schoko Sünde sein? Nein, auch wenn sie wie in diesem Fall als üppiges Dessert serviert wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was koche ich, wenn ... ?
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal

Zutaten

2 EL
1 TL
Garam Masala (indische Gewürzmischung)
1 EL
Kakaopulver
1 EL
Speisestärke
1
80 g
1/2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade fein hacken. Zucker, Gewürze, Kakao und Stärke in einem Topf mischen. Dann gut zwei Drittel der Milch unter Rühren dazugießen ‒ gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die übrige Milch in einem Schüsselchen gründlich mit dem Eigelb verquirlen.

  2. 2.

    Die Kakaomilch bei mittlerer Hitze langsam zum Köcheln bringen. Dann die Eigelb-Milch-Mischung unter Rühren dazugießen und 1-2 Min. unter Rühren kochen lassen, bis die Masse dick-cremig wird. Vom Herd nehmen, die gehackte Schokolade dazugeben und rühren, bis sie sich vollständig gelöst hat. Den Pudding abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

  3. 3.

    Den abgekühlten Pudding in Schälchen oder Gläser füllen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Je 1 Klecks Sahne auf den Pudding geben und evtl. mit etwas Zimtpulver bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login