Rezept Matcha-Tee Madeleines

MMMM (Munter Macher Matcha Madeleines) ungewöhnlich und lecker.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 Tel.
Matcha Tee (gehäufter Tel.)
50 gr.
100 gr.
1/2 Tel.
Weinstein- Backpulver
60 gr.
1 Tel.
1 Pä.
Bourbon Vanillezucker
1/2 Tel.
1/2 Tel. Bio-Zitrone fein geraspelt
2 St.
etwas Butter für die Förmchen
Puderzucker nach Bedarf

Zubereitung

  1. 1.

    Butter vorsichtig ein einem Pfännchen erwärmen (40°) den Matcha-Tee reinrühren und den Honig und etwas ruhen lassen (5 Min.) In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Zitrone vermengen. Die Butter/Matcha-Tee/Honig Masse einrühren und die Eier nach und nach. Den Teig mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.!!!!! Die Masse in die Madeleines-Förmchen einbringen und im vorgeheiztem Backofen bei 190° ca. 10-15 Minuten, auf mittler Schiene backen. Nach Bedarf mit Puderzucker bestäuben. Es gab bei meiner Form mit 12 Madeleinesvertiefungen , 12 Stück.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Gehen auch Muffinsförmchen?

Ah ja, toll: noch ne verwendung für das "grüne gold" ;-).

Da ich keine extra madeleinesform habe, erwäge ich den teig in ein muffinsblech zu befördern. geht bestimmt auch, oder?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login