Rezept Matjes nach Hausfrauenart

Salziger Matjes und süß-saure Äpfel vereinen sich in einer Marinade aus Joghurt, saurer Sahne, Zwiebeln und Gewürzen zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 645 kcal

Zutaten

200 g
5
Gewürzgurken + Gurkensud (aus dem Glas)
3 EL
Apfelessig
2-3 Lorbeerblätter
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die saure Sahne mit Joghurt und Milch in einer Schüssel verrühren. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe Schneiden. Die Gewürzgurken abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Alles unter die Sahnemischung rühren und mit etwas Gurkensud, dem Essig, Pfeffer und 2 Prisen Zucker pikant abschmecken. Die Gewürzkörner und die Lorbeerblätter untermischen.

  2. 2.

    Die Matjes in mundgerechte Stücke schneiden und unter die Marinade mengen. Abgedeckt und kühl 2-3 Tage durchziehen lassen.

  3. 3.

    Vor dem Servieren den Dill waschen, trockenschütteln, hacken und über die eingelegten Heringe streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Feines Rezept, unbedingt mörsern,,,

gemacht, Sonst mache ich Free Styl, aber ähnlich. Ich hatte Tropeazwiebel, und habe die Gewürzkörner warm gemacht bis sie duften dann gemörsert. Den Essig habe ich weggelassen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login