Rezept Matjes-Tatar mit Radieschen auf Rösti

Die leichte Schärfe und Frische der Radieschen geben dem Matjestatar eine gewisse Leichtigkeit, die ihn auch als Vorspeise geeignet macht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Matjes fein würfeln. Radieschen waschen, putzen und hacken. Apfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden.

  2. 2.

    Vorbereitete Zutaten mit Zitronensaft und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Kartoffeln waschen, schälen, grob raspeln. Salzen und pfeffern. Aus der Masse im heißen Butterschmalz portionsweise ca. 16 kleine Rösti braten. Dazu je 1 EL Kartoffelmasse ins heiße Fett geben, flach drücken, von beiden Seiten knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, warm stellen. Mit Matjestatar anrichten. Nach Wunsch mit Zitrone garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login