Homepage Rezepte Medaillons vom Schwein mit grünem Risotto

Zutaten

150 g Brennnesselspitzen
50 g Butter
250 g Risottoreis
50 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
knapp 1 l heiße Gemüsebrühe
1 EL mittelscharfer Senf
2 EL Butter
1 EL geschmacksneutrales Öl
100 ml helles Bier oder Gemüsebrühe

Rezept Medaillons vom Schwein mit grünem Risotto

Die Brennnesselspitzen gibt es auf gut sortieren Wochenmärkten oder man sammelt sie am Waldrand selber.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
505 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Etwa 1/2 EL grüne Zwiebelringe beiseitestellen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Brennnesseln in kaltem Wasser gründlich durchschwenken (mit Einmalhandschuhen) und abtropfen lassen, dann fein hacken.
  2. Die Hälfte der Butter schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Reis gut unterrühren, den Wein angießen und verdampfen lassen. Dann die Hälfte der Brennnesseln mit 1 Schöpfer Brühe dazugeben und den Reis offen in knapp 20 Minuten bei geringer Hitze bissfest garen, dabei immer wieder etwas Brühe angießen und oft umrühren.
  3. Inzwischen Medaillons salzen, pfeffern und mit Senf einstreichen. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons darin pro Seite 1 Minute bei starker Hitze anbraten, dann bei mittlerer bis geringer Hitze pro Seite weitere 4 Minuten braten.
  4. Restliche Brennnesseln, übrige Butter in Flöckchen, beiseitegestelltes Zwiebelgrün und Käse unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Medaillons auf vorgewärmte Teller verteilen. Bier oder Brühe in die Pfanne gießen und kräftig aufkochen. Die Sauce abschmecken und über den Medaillons verteilen. Mit dem Risotto servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login