Homepage Rezepte Mediterrane Brotfladen

Zutaten

je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
250 g glutenfreie 4-Korn-Backmischung (Reformhaus)
Backpapier für das Backblech

Rezept Mediterrane Brotfladen

Die Fladen lassen sich einfach zubereiten und schmecken einfach köstlich bei 1 g Fett pro Stück. Also nehmen Sie ruhig auch ein zweites.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
80 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 12-14 FLADEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 12-14 FLADEN

Zubereitung

  1. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein reiben. Rosmarin und Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Nadeln und Blättchen fein hacken.
  2. Die Backmischung nach Packungsangabe mit 300 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Tomaten, Knoblauch und Kräuter untermischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einem Löffel als kleine Fladen von 8-10 cm Durchmesser auf das Backblech geben und mit dem Löffelrücken etwas glatt streichen.
  4. Das Maismehl mit einem feinen Sieb auf die Teigfladen stäuben. Die Fladen zugedeckt ca. 45 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Fladen im Backofen (Mitte) in ca. 10 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login