Rezept Mediterrane Meeresspieße mit Safransauce

Line

Holen Sie sich die Sonne auf den Teller! Und wer möchte, reicht einen großen Feldsalat mit Kefir, Dickmilch oder Joghurtdressing zu den Spießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet und die Jakobsmuscheln kalt abwaschen, abtrocknen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Den Zucchino waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen. Fischfilet, Jakobsmuscheln, Zucchinischeiben und einige Tomaten auf Spieße reihen.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen, die Spieße darin rundum leicht anbraten. Mit dem Fond ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. dünsten.

  4. 4.

    Die Spieße herausnehmen und warm stellen. Schmand und Safran in den Sud rühren und die übrigen Tomaten dazugeben. Die Sauce offen etwas einkochen lassen, abschmecken und mit den Spießen und nach Belieben mit dem Dill servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login