Rezept Mediterrane Tofubratlinge

Italienisch angehauchte Tofu-Gemüsebratlinge. Schmecken besonders lecker zu geschmorten Paprika.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

130 g
fester Tofu
1
Ei
1
kleine Zucchini
1
Karotte
1/2 Bund
Lauchzwiebeln
6 EL
Haferflocken
20 g
2 TL
Tomatenmark
getrockneter Oregano

Zubereitung

  1. 1.

    Getrocknete Tomaten klein würflen und zu den Haferflocken geben. Mit getrocknetem Oregano mischen. Alles mit kochendem Wasser übergiesen und einige Minuten quellen lassen. Es sollte gerade so viel Wasser verwendet werden, dass die Haferflocken gerade mit Wasser bedeckt sind.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Karotte und Zucchini fein rasplen und zu dem Tofu geben. Die Lauchzwiebeln fein Würfeln, den Parmesan reiben und zu der Tofumasse geben. Basilikum und Thymian klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Das Ei, Tomatenmark und die gequollenen Hafelflocken zum Tofu geben und mit Pfeffer, etwas Kreuzkümmel und Salz würzen und gründlich vermischen. So viel Semmelbrösel dazugeben bis eine formbare Masse entsteht.

  3. 3.

    Aus der Tofumasse Bratlinge formen und in Olivenöl goldbraun braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login