Rezept Mediterranes Huhn mit Tomaten, Oliven und Ofenkartoffeln

Großartig mit einem Glas Rotwein aus dem Languedoc.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1
frisches Huhn (,2 bis ,4 kg) ohne Innereien
6
Knoblauchzehen geschält und grob gehackt
8 Zweige
etwas
Küchengarn
100 ml
Rotwein
200 g
schwarze Oliven entkernt
10 bis 12 EL
1 kg
Frühkartoffeln
Salz und Pfeffer
3 kleine
Dosen geschälte Tomaten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Huhn gut waschen. Das Fett von der hinteren Öffnung entfernen. Innen salzen und pfeffern. 2 Zweige Rosmarin, 4 Zweige Thymian und 2 grob gehackte Knoblauchzehen in die Bauchhöhle geben. Die Enden der Schenkel zusammen binden.

  2. 2.

    In einer Kasserolle 4 El Olivenöl mit 4 grob gehackten Knoblauchzehen erhitzen. Das Huhn kurz scharf von allen Seiten anbraten.

  3. 3.

    Strunke von den Dosentomaten entfernen. Tomaten um das Huhn in der Kasserolle verteilen. Oliven, getrocknete Tomaten und weitere 2 Zweige Rosmarin und 4 Zweige Thymian um das Huhn legen. Rotwein auf die Tomaten und 2 EL Olivenöl über das Huhn gießen. Alles salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Ca. 1 Stunde bei 200 Grad im Ofen braten. Die Kerntemperatur sollte in den Schenkeln oder der Brust 80 Grad betragen. Zum Servieren die Kräuterzweige entfernen.

  1. 5.

    Die Kartoffeln waschen und halbieren. Auf ein Blech legen. Die Nadeln von 1 bis 2 Rosmarinzweigen darauf verteilen. Mit 4 bis 6 Esslöffeln Olivenöl übergießen. Alles salzen. Zusammen mit dem Huhn ca. 30 Minuten im Ofen braten bis sie schön goldbraun sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login