Rezept Mediterranes Kräutersalz

Line

Ein wunderbares Gewürz für alle mediterranen Gerichte wie Suppen, Soßen, Salate, Fleisch- und Fischgerichte.


Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 kleine Gläser
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
grobes Meersalz
1 Bund
Tymian, Basilikum, Lavendel, Rosmarin, Salbei

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kräuter waschen und in der Salatschleuder oder in einem Handtuch trocken schleudern.
    Die Blättchen und Nadeln abzupfen.
    Salz und Kräuter im Mixer durch mixen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 100° heizen und bei erreichter Temperatur aus schalten.
    Das Salz auf einem Blech verteilen. Das Salz im Ofen bei leicht geöffneter Türe trocknen lassen.

  3. 3.

    Das Salz in Gläsern mit Schraubdeckel aufbewahren.
    Dieses Salz hält bis zur nächsten Kräuterzeit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Holzepfel
Hört sich gut an

Das ist eine Art, die ich vielleicht auch mal probieren werde.

Arancia
Und die ganze Küche
Mediterranes Kräutersalz  

duftet nach Kräutern. Als kleine Farbtupfer habe ich noch eine getrocknete Tomate und ein paar Zitronenzesten mit in den Mixer gesteckt. So schmeckt der Sommer........

Flicka
Selbst gemachtes Kräutersalz ...

... , das wollte ich schon immer mal ausprobieren. Und mit diesem Rezept ist es gelungen. Ich habe zwar nur die Hälfte der Mengen zubereitet, aber es ist vorerst genug für unseren Haushalt. Schließlich kochen wir nicht nur mediterran. Etwas unsicher war ich, ob die Kräuter, da man ja bei Erreichen der Temperatur die Hitze ausschalten sollte, trocken genug würden. Ich werde es beobachten (Schimmelbildung wäre ja unerwünscht). Danke an sparrow für das Rezept!

Flicka
Nachtrag

Meine oben genannten Zweifel waren völlig unbegründet. Jetzt, nach ca. 6 Wochen, befinden sich die Kräuter immer noch in einwandfreiem Zustand. Und das Kräutersalz wird oft und gerne verwendet. Empfehlenswert!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login