Homepage Rezepte Mediterranes Rosmarin-Hähnchen

Rezept Mediterranes Rosmarin-Hähnchen

Mediterranes Hähnchen: knusprige Poularde (großes Masthähnchen) mit Rosmarin, Kartoffeln und Knoblauch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
740 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Poularde waschen und trockentupfen. Zitronenschale abreiben, Frucht auspressen. Zitronenschale, -saft und 3 EL Öl verrühren. Rosmarin waschen, trockentupfen. Nadeln fein hacken.
  2. Hähnchen mit restlichem Öl bepinseln. Salzen, pfeffern und mit Rosmarin einreiben. Mit der Brust nach oben auf die Fettfangschale legen. Im Backofen auf der zweiten Schiene von unten bei 200 Grad ca. 1 1/2 Stunden braten.
  3. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Mit dem Zitronenöl vermischen, salzen und pfeffern. Nach 45 Minuten um die Poularde herum verteilen.
  4. Knoblauch in Scheiben schneiden, in den letzten 15 Minuten mitgaren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login