Rezept Mehlklöße

auch in verschiedenen Gegenden Wasserspatzen genannt!
Ein einfaches Essen das mit Kompott oder auch herzhaft mit Speck und Zwiebeln gegessen werden kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 gr.
1 Tel.
1 Tel.
Salz (gestrichener Tel.)
2 St.
Eier groß
140 gr.
Butter für die Nussbutter, davon 40 gr,f.d.Teig
3 l
1 Tel.
Salz zum Kochen im Wasser
40 gr.
Butter für den Teig

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl , Backpulver, Salz vermischen, langsam die Milch dazu geben, 40 gr. Butter die Eier zufügen und den Teig schlagen bis er Blasen wirft.

  2. 2.

    Mit einem Esslöffel Klöße abstechen (nicht zu klein, keine Nocken formen) und ins siedende Wasser geben, ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Butter in einer Pfanne erhitzen
    und leicht bräunen zur sogenannten Nussbutter, zu den abgetropften Klößen reichen. Dazu passt Obst aus dem Glas, Kompott nach Geschmack auch Dörrobst.
    Geröstete Semmelbrösel werden auch gerne genommen statt Nussbutter. Zu den Semmelbröseln kann man noch etwas Zimt und Zucker geben.
    Alternativ kann man auch eine herzhafte Mahlzeit machen mit Zwiebel und Speckwürfel, andünsten und dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Servirungsmöglichkeit

Man kan diesse Klösse auch zu Fleisch mit viel sosse reichen.Das schmeckt sehr gut.

Servievorschlag
Mehlklöße  

Tolle Klöße, die hatt meine Oma, aus Dithmarschen ,immer zu Gemüsesuppe gemachtDas Rezept habe ich schon lange gesucht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login