Rezept Meine Triestiner Spaghetti

diese Rezeptinspiration habe ich mir bei meinen mehrmaligen Triest-Besuchen geholt. Die Krusten und Schalentiere sollten natürlich von bester Qualität sein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

600 g
4 Stk.
Kaisergranat (Scampi)
400 g
geschälte Tomaten in Würfel Polpa
2 Stk.
Schalotten fein geschnitten
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 EL
gehackte Petersilie
3 EL
1/4 Lit.
Weißwein
1/4 Lit.
Fisch oder Gemüsefond
Salz, Pfeffer, Prise Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen und Tomaten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Etwas einkochen und warm stellen.

  2. 2.

    Fischfond und Weißwein aufkochen. Muscheln dazu und zugedeckt ca. 8 Minuten dämpfen. Geschlossene Muscheln entfernen. Kaisergranaten auf die Muscheln legen und weitere 5 Minuten erhitzen.

  3. 3.

    Spaghetti nach Kochanleitung al dente kochen. Abseihen und mit Tomaten und Petersilie vermengen. Mit etwas Muschelfond verfeinern.

  4. 4.

    Spaghetti mit Muscheln und Kaisergranat auf heißen Tellern anrichten und nach belieben mit gutem Olivenöl beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Gruß an den Küchenchef,,,,,,
Meine Triestiner Spaghetti  

volle 5 Point`s!!!. Das ist eine Wucht und sensationell gut. Etwas Muschelsud in die feine Tomatensauce, wirklich klasse. Der Signore  holte noch mal Nachschlag, und meinte, das ist besser wie hier beim wirklich guten Italiener.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login