Rezept "Melanzane al forno "

kalabrische Tomaten, Melanzane, Kräuter, scharfes Paprika werden zu einem herrlichen Auflauf gestapelt, zweierlei Käse u. die mediteranen Kräuter runden das Gericht ab

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 st
große Melanzane
3 Packungen
Buffalo mozzarella
150 gramm
geriebenen alten Peccorino
1-2 st
1-2 st Scheiben scharfer Salami
1 st
Zitrone
50-60 gramm
30 gramm
alten Peccorino
1 st
1 st scharfes frisches Paprika
Kräuter div.
Rosmarin, Oregano, Fenchelsamen, Basilikum
500 gramm
beste Tomaten
Gewürze Prisen
a. d. Mühle Meersalz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Melanzane schneiden wir auf der Brotmaschine in mgl. dünne Scheiben, um sie dann zügig rautenförmig einzuschneiden. Vorsicht, wenn die Scheibe zu dünn gerät, schneidet man sich durch. Die Scheiben mit Zitrone beträufeln und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne kurz anrösten. Einen ganz winzigen Strahl Olivenöl hinzugeben.Auf einem Küchenkrepp parken wir unsere gegrillten Gemüsescheiben.Wer geübt ist kann auch zeitgleich die folgenden Arbeitsschritte erledigen.

  2. 2.

    Zwischenzeitlich den Backofen auf 200 grad vorheizen - Ober u. Unterhitze - und mit einer Scheibe scharfer Salami die Auflaufform einfetten. Die Tomaten in Scheiben schneiden , Käse reiben und den mozzarella in Scheiben schneiden. Die Kräuter fein hacken, am besten mit einem Wiegemesser . Salz- u. Pfeffermühle griffbereit hinstellen.

  3. 3.

    Nun schichten wir zuerst die Melanzanescheiben, würzen kräftig mit Meersalz , dann die saftigen Tomaten, dann legen wir den Mozzarella in Scheiben über die Tomaten und streuen den geriebenen Peccorino großzügig über die Form. Dies wiederholen wir und bestreuen nun die Tomaten mit den gehackten Kräutern.

  4. 4.

    Das feine Paniermehl vermischen wir mit dem restlichen geriebenen Parmesan und geben die Menge über den Auflauf. Dann setzen wir kleine Butterflöckchen auf den Auflauf und geben ihn für ca. 25-30 Min. in den Backofen. Mit Basilikumblättchen dekorieren wir und sofort heiß servieren.Es bildet sich eine herrliche Soße von ganz allein und wir können den Auflauf als Hauptgang, aber auch als Vorspeise servieren. An heißen Tagen empfehle ich einen guten gekühlten Rotwein aus Süditalien.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login