Rezept Melanzane - so wie Silvia sie mag

schmeckt nach Urlaub in Italien

Melanzane - so wie Silvia sie mag
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
für 6-8 als Antipasti, für 4 als Abendessen (mit Brot)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1-2
große Aubergine(n)
4
Knoblauchzehen
2 Dosen
Tomaten in Stückchen
frisch geriebenen Parmesan
je etwas
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine in etwa fün Millimeter dicke Streifen schneiden und salzen. Ruhen lassen - sie sollen Wasser ziehen.

  2. 2.

    Die Zwiebeln klein schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln dazu geben, kurz dünsten. Dann die Knoblauchzehen dazu geben und kurz mitdünsten. Mit den Dosentomaten ablöschen, köcheln lassen. Wer mag, verfeinert mit frischen Kräutern - Rosmarin, Thymian, Basilikum.

  3. 3.

    Währendessen kann man sich wieder den Auberginen widmen. Diese mit einem Küchentuch abreiben, etwas pfeffern und dann entweder in einer Pfanne mit viel Olivenöl anbraten - oder: Mit Olivenöl einpinseln, auf ein Backblech geben und unter den Grillschlangen im Backofen schön braun grillen.

  4. 4.

    Eine Auflaufform nehmen, dann anfangen zu schichten: Erst Tomatensoße, dann frisch geriebenen Parmesan, dann gegrillte Auberginen, dann wieder Tomatensoße. Die letzte Schichte sollte Parmesan sein. Durchziehen lassen - genießen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login