Rezept Melonen-Himbeer-Gratin

Sommerlicher Frucht-Brötchen-Auflauf mit leichter Joghurt-Eiercreme – macht glücklich, satt und auf keinen Fall dick ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 625 kcal

Zutaten

200 g
4
Brötchen vom Vortag (z.B. Rosinenbrötchen)
3
1 Päckchen
Vanillezucker
1 EL
40 g
breite Auflaufform

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Die Himbeeren verlesen. Die Melone halbieren und die Kerne entfernen, die Hälften dann schälen und würfeln.

  2. 2.

    Die Brötchen in Scheiben schneiden und zusammen mit den Früchten in die Auflaufform verteilen.

  3. 3.

    Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig schlagen. Den Joghurt und das Mehl unterrühren. Über die Brötchen und die Früchte verteilen und im heißen Ofen (Mitte) gratinieren. Bei einer breiten Backform reichen ca. 15 Min., bis die Eiercreme gestockt ist.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login