Rezept Melonen-Papaya-Salat mit Kokosjoghurt

Line

Ein toller Snack zum Frühstück. Auch gut zum Mitnehmen ins Büro. Melone und Papaya sollten möglichst reif sein und aromatisch duften.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 469 kcal

Zutaten

4 EL
Agavendicksaft
1

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und abkühlen lassen. Den Joghurt in einer Schüssel mit der Hälfte der Kokosflocken und 1 EL Agavendicksaft verrühren und anschließend 5 Min. kalt stellen.

  2. 2.

    Papaya und Melone schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, abzupfen und die Blätter grob hacken. Alles zusammen mit dem restlichen Agavendicksaft und dem Limettensaft mischen.

  3. 3.

    Die Fruchtwürfel auf eine Platte geben und mit der Joghurtsauce beträufeln. Mit den übrigen Kokosflocken bestreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login