Rezept Mie-Nudel-Pfanne

Ein leichtes Gericht, bei dem sich die Gemüsesorten leicht austauschen lassen. Es hat durch seine Zutaten wenig Kalorien.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Stck.
mittelgroße Zwiebeln
3 Stck.
Knoblauchzehen
450 g
Wirsing oder Chinakohl (geputzt)
4 Stck.
Karotten
350 g
1 Stck.
Ingwer (fein gehackt oder gerieben 1 Teel.)
Salz, Pfeffer
Curry, Paprika edelsüß, Chinagewürz
2 Prisen
evtl. 2-3 Eier
300 ml
Gemüse- oder Hühnerbrühe
160 g
Mie-Nudeln
500 g
Pflanzenöl bzw. Olivenöl zum Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Den Ingwer ebenso fein hacken oder reiben. Den geputzten Wirsing bzw. Chinakohl in Streifen schneiden. Die Karotten in feine Scheiben bzw. Würfel schneiden und den Kohlrabi ebenso in Würfel schneiden. Die Putenbrust schnetzeln.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten und herausnehmen. Nun die Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer leicht anbraten. Das vorbereitete Gemüse hinzugeben und unter Rühren auch leicht anbraten. Nun die Flüßigkeit zugeben und leicht bißfest dünsten bei aufgelegtem Deckel (wenn kein Deckel vorhanden, geht auch Alufolie).

  3. 3.

    Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung ins kochende Wasser geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. (nicht mehr kochen)

  4. 4.

    Inzwischen das Fleisch zum Gemüse geben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Mie-Nudeln unterrühren und nochmals abschmecken. Wer mag, kann noch verquirlte Eier ,mit den gleichen Gewürzen wie oben angegeben) unterrühren und stocken lassen.

  1. 5.

    Auf dem Foto ist das Gericht ohne Ei-Zugabe zu sehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login