Homepage Rezepte Miesmuscheln im Cidresud

Zutaten

250 g Möhren
2 EL Olivenöl
¾ l Gemüsebrühe
¼ l trockener Cidre
4 Zweige Thymian

Rezept Miesmuscheln im Cidresud

Für Meeresfrüchte-Liebhaber ist dieser Muscheleintopf ein köstliches Geschenk. Sofort nach der Zubereitung genießen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
185 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter kaltem Wasser gründlich waschen, geöffnete Muscheln aussortieren – sie sind verdorben. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren schälen und klein würfeln. Sellerie waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Spalten schneiden.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Möhren und Sellerie kurz andünsten. Muscheln dazugeben, mit Brühe und Cidre ablöschen. Thymian abbrausen und obendrauf legen. Muscheln zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben, dabei den Topf mehrmals schütteln.
  3. Den Sud kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten hinzufügen und nur kurz erhitzen. Mit Baguette oder Landbrot servieren, um den Sud aufzustippen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login